impressedlogo
Impressed - Supporteinträge:

Supporteintrag

  • Version: 5, 6 (schwarzes Dongle)
  • Plattform: Mac/Win
  • Sprache: alle
  • Kategorie: Tipps & Tricks
  • Letzte Aktualisierung: 09.10.2014

Aufgabenstellung / Problembeschreibung:

Vorgehensweise beim Upgrade von CMYK Optimizer von Version v3.6.x- v3.9.x auf Alwan ColorHub v5 oder neuer - Neues Dongle (schwarz)

Lösung:

Um ein Upgrade Ihrer bestehenden Version von CMYK Optimizer v3.6 oder höher auf v5 oder neuer durchzuführen, lesen Sie bitte die folgenden Schritte genau durch:

Eine Anleitung zum Vorgehen beim Upgrade auf v5/v6 finden Sie auch hier:

How to Upgrade to ColorHub v5

Upgrade auf gleichem Rechner wie v3.x

Bitte machen Sie sich zunächst mit den Neuerungen und Änderungen der neuen Version vertraut. Sie finden eine Übersicht dazu in unserer Versionshistorie


    1. Sie benötigen für den Betrieb von Alwan ColorHub (ehemals CMYK Optimizer) v5 oder neuer ein neues (schwarzes) Dongle. Bestehende ältere Dongles (violett) werden mit Version 5 oder neuer NICHT mehr unterstützt. Um ein schwarzes Dongle zu erhalten, wenden Sie sich bitte direkt an uns: .

    2. Bevor Sie auf v5 oder neuer upgraden, müssen Sie zunächst ein Update auf die letzte Version von 3.9.9 (deutsch) bzw. 3.9.10 (englisch) durchführen, damit Sie danach alle Einstellungen in v5 übernehmen können. Beenden Sie dazu zunächst Alwan CMYK Optimizer/Alwan ColorHub. Installieren Sie Version 3.9.x, welche Sie als Download auf unserer Webseite finden. Behalten Sie dazu zunächst Ihr altes (violettes) Dongle) am Rechner.

    3. Starten Sie danach Version 3.9.x einmalig auf Ihrem Rechner und überprüfen Sie, ob alle Einstellungen korrekt übernommen wurden. Danach führen Sie ein Backup Ihrer Einstellungen aus, indem Sie im Menü Admin die Option Backup Configuration... aufrufen. Speichern Sie die Datei, welche alle Einstellungen beinhaltet, auf Ihrem Rechner (Diese Einstellungen benötigen Sie nur, falls beim Upgrade auf Version 5 oder neuer etwas schief laufen sollte, und Sie wieder auf Version 3.9.10 zurückgehen müssen).

    4. Nun sind Sie bereit auf Version 5 oder neuer upzugraden. Ziehen Sie Ihr altes (viloettes) Dongle vom Rechner ab und stecken Sie das neue (schwarze) Dongle an. Installieren Sie Version 5 nun auf dem Rechner und starten Sie das Programm. Sie finden Alwan ColorHub im Programme-Ordner unter Alwan Color Expertise / AlwanColorHubX / AlwanColorHubX.app.

    5. Nach dem Start sollten Ihnen die gleichen Warteschlangen und Einstellungen zur Verfügung stehen, wie zuvor in Version 3.9.x. Überprüfen Sie diese. Um gleich ein Backup der v5 Einstellungen zu machen, führen Sie hier im Menü Admin nun gleich die Option Backup Configuration... aus und speichern Sie Ihre Konfiguration auf Ihrer Festplatte. Diese Einstellungen können dann über die Option Restore Configuration im gleichen Menü jederzeit wiederhergestellt werden
.

Upgrade auf einem neuem Rechner

Wenn Sie Alwan ColorHub v5 oder neuer auf einem neuen Rechner (oder auf einer anderen Plattform) installieren möchten, so gehen Sie zunächst auf Ihrem bestehenden Rechner genauso vor wie oben in Punkt 1 bis 3 beschrieben. Danach stecken Sie das neue Dongle an Ihren neuen Rechner, installieren Sie Version 5 oder neuer auf diesem und importieren die zuvor im letzten Schritt erstellte Backup-Konfiguration über Restore Configuration auf dem neuen Rechner.

Wichtig:

Durch den Export/Import der Konfiguration werden natürlich auch die Pfade zu den überwachten Ordnern mit kopiert. Sollten sich diese Pfade auf dem neuen System von dem alten unterscheiden, so müssen Sie diese für alle Warteschlangen zunächst einmal aktualiseren bzw. neu legen!

Damit sollten nun alle Einstellungen vom alten Server auf dem neuen Rechner übernommen worden sein. Testen Sie dies zunächst gründlich, bevor Sie den neuen Server in die Produktion nehmen.

Rücksendung des alten (violetten) Dongles

Wenn alles korrekt läuft schicken Sie uns unbedingt Ihr altes (violettes) Dongle zurück. Sie können übrigens auch mit dem neuen schwarzen Dongle - bei Bedarf - noch Ihre Version 3.9.x (neuer als 3.9.7!) ausführen, sollte mit v5 oder neuer ein Problem auftauchen. Das alte Dongle muss in jedem Fall innerhalb 3 Wochen zu uns zurück, da uns der Hesrteller, ansonsten eine Vollversion berechnet und wir dies Ihnen ebenso in Rechnung stellen müssten.

Schicken Sie das Dongle an:

Impressed GmbH

Bahrenfelder Chaussee 49

D - 22761 Hamburg

Zurück zur Übersicht