ImpressedNews 06/2021

Wenn diese News nicht korrekt in Ihrem Mailbrowser angezeigt wird, so klicken Sie hier für die Online-Version:
https://www.impressed.de/ImpressedNews/21_06_ImpressedNews.html

Inhalt:

  • Enfocus Switch 2021 Spring verfügbar
  • ColorLogic ZePrA in Version 9
  • PDF Review Modul 2.0 – jetzt selber testen
  • Enfocus PitStop Pro 2021 - Verbesserungen bei fehlendem Anschnitt
  • Vermeiden Sie Engpässe beim Datenempfang - mit BoardingPass
  • Österreichs grünste Druckerei setzt auf ColorLogic
  • Kostenloser Impressed Ratgeber für Druckereien: Prozessautomatisierung


Enfocus Switch 2021 Spring verfügbar

Enfocus hat seine beliebte Automatisierungs-Lösung Enfocus Switch in Version 2021 Spring freigegeben. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen

  • Neue Funktionen bei Übergabe- und Kontroll-Punkten
  • Erweiterte Optionen bei diversen Flow-Elementen (u.a. Archiv-Element, Befehl ausführen und bei der Behandlung von Problem-Jobs...)
  • Verbesserungen im Switch Web Portal (Switch Web Services Modul)
  • Verbesserungen im Bereich Scripting
  • Diverse Fehlerbehebungen

Alle weiteren Informationen zum Upgrade, Links zu den Downloads und Antworten zu Fragen rund um die Aktivierung finden Sie unter:

Enfocus Switch 2021 Spring verfügbar

Enfocus Switch 2021 Spring

 


ColorLogic ZePrA in Version 9

ColorLogic gibt die Veröffentlichung von ZePrA 9 bekannt, dem fortschrittlichsten, intelligenten Farbserver - jetzt mit Push-2-ZePrA mit Remote-Funktionen.

  • Neuer Spot Color Iteration Wizard für erstklassiges Rendering von Schmuckfarben
  • Neue Push-2-ZePrA Photoshop-Erweiterung mit Netzwerkfähigkeiten
  • Neuer DeviceLink-Iterationsassistent für eine perfekte Farbanpassung
  • Neueste Callas / Adobe PDF-Flattening-Engine integriert
  • Produktivitätserweiterung des Schmuckfarben-Reports
  • Viele weitere Verbesserungen und Funktionen

Eine ausführliche Beschreibung der Neuerungen und Fehlerbehebungen in Version 9 finden Sie unter:

ColorLogic ZePrA 9 verfügbar

ColorLogic ZePrA 9

 


PDF Review Modul 2.0 – jetzt selber testen

Seit kurzer Zeit steht das Switch PDF Review Modul in neuer Version 2.0 bereit. Damit sind Dienstleister aus Druck und Druckvorstufe in der Lage, Freigabeprozesse mit ihren Auftraggebern weitestgehend zu automatisieren und zu beschleunigen. Nachdem wir bereits für die Vorgängerversion einen kostenlosen Testserver für Interessenten bereitgestellt haben, ist dieser nun auch für die deutlich leistungsstärkere Version 2.0 verfügbar.

Machen Sie sich selbst ein Bild von den Möglichkeiten des PDF Review Moduls 2.0. Die Neuerungen finden Sie hier zusammengefasst:

Neuerungen in PDF Review Modul 2.0

Zum Test-Server geht es hier:

PDF Review Modul 2.0 Testserver

PDF Review Modul 2.0

 


Enfocus PitStop Pro 2021 - Verbesserungen bei fehlendem Anschnitt

Mit PitStop 2021 können Anwender nun den Beschnitt entlang einer Kontur prüfen, beschneiden und neu erstellen lassen. Damit lassen sich PDF-Dateien mit Stanzlinien oder digitalen Schnittlinien in der Druckvorstufe schnell bearbeiten.

Zudem hat sich die Art und Weise, wie Anschnitt zu Vektorobjekten hinzufügt wird deutlich verbessert. Der Inhalt wird an den Rändern nicht mehr gespiegelt, sondern die Inhalte visuell verlängert. Das ist das, was ein Operator tun würde, wenn er einen Pfad manuell bearbeitet.

Schauen Sie sich die neuen Funktionen hier im Video an:

 Anschnittfunktionen Video

Enfocus PitStop 2021


Vermeiden Sie Engpässe beim Datenempfang - mit BoardingPass

Wenn man mit Druckereien spricht, so stellt sich immer schnell heraus, dass es an den gleichen Stellen "hakt". Der eigentliche Druck von Aufträgen ist heute dank moderner Druck-Technologien und -Maschinen relativ simpel geworden. Die Herausforderungen stellen sich eher bei der Übergabe/Übernahme von Druckdaten zwischen Auftraggebern und Druckdienstleistern. Einer der zentralen Punkte ist hier, dass Absender und Dienstleister sofort wissen, ob die Daten auch druckbar sind. In dieser Phase geht bei vielen Betrieben zu viel Zeit verloren.

Mit dem neuem Enfocus-Produkt BoardingPass sind Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter nun in der Lage, eingehende PDF-Druckdaten per Mauslick sofort auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin zu prüfen und dem Auftraggeber direkt eine leicht verständliche Rückmeldung dazu zu geben.

Enfocus BoardingPass

Enfocus BoardingPass


Österreichs grünste Druckerei setzt auf ColorLogic

Die Druckerei gugler* DruckSinn in Melk, sowie die Marken- und Digitalagentur, gugler* MarkenSinn in St. Pölten mit insgesamt rund 120 Mitarbietern bezeichnet sich heute selbst als grünste Druckerei Österreichs und beweist dies mit zahlreichen Auszeichnungen.

Bereits seit längerer Zeit setzt das Unternehmen im Bereich Farbmanagement auf die Produkte von ColorLogic. Mit der Anschaffung des Farbservers ZePrA wurde nun der nächste Schritt hinsichtlich der Standardisierung und Optimierung sämtlicher Druckdaten gemacht. Auf den ColorLogic-Farbserver ZePrA können wir zu 100% vertrauen. Jedes Druckprodukt, das unser Haus verlässt, ist über den Farbserver gelaufen“ so Florian Gröschl, zuständig für Digitalisierung und Prozessmanagemen bei gugler*.

Österreichs grünste Druckerei setzt auf ColorLogic

Österreichs grünste Druckerei setzt auf ColorLogic


Kostenloser Impressed Ratgeber für Druckereien: Prozessautomatisierung

Die im Arbeitsalltag gewohnten Prozesse werden allzu selten hinterfragt. Das lohnt sich aber: Die Optimierung Ihrer Prozesse in Verwaltung und Produktion spart täglich Zeit, Geld und Nerven – und Sie stellen Ihre Druckerei zukunftssicher auf.

Unser Ratgeber richtet sich an alle Druckereien und erläutert die Notwendigkeit der Prozessoptimierung und gibt nützliche Tipps für das richtige Vorgehen.

Dieses WhitePaper wurde von uns verfasst auf Basis jahrzehntelanger Erfahrungen aus unzähligen Gesprächen mit Druckereibesitzern und -geschäftsführern, mit Produktionsleitern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung und an den Maschinen.

Impressed Ratgeber für Druckereien: Prozessautomatisierung

Impressed Ratgeber


Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich in unsere E-Mail Newsliste eingetragen haben. Möchten Sie keine weiteren News von uns erhalten, so können Sie sich hier aus dem Newsverteiler abmelden:
https://service.impressed.de/impressednews/

Ihr Impressed-Team

Impressed GmbH
Tel: ++49(0)40/89 71 89 0
Support: ++49(0)40/89 71 89 37
Fax: ++49(0)40/89 71 89 71
E-Mail: info@impressed.de
Web: https://www.impressed.de