ImpressedNews 08/2018

Wenn diese News nicht korrekt in Ihrem Mailbrowser angezeigt wird, so klicken Sie hier für die Online-Version:
https://www.impressed.de/ImpressedNews/18_08_ImpressedNews.html


Inhalt:

Premiere: Impressed Workflow Server (IWS)
sPrintOne
Neuerungen
Enfocus Switch Reporting Modul
ColorLogic ColorAnt 5
PDF-Tipp 1: Beseitigen unsichtbarer Objekte
PDF-Tipp 2: GWG Transparence Guide
Aktuelle Webinare und Veranstaltungen


Premiere: Impressed Workflow Server (IWS)
Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Produktionsbetriebe und Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus!

Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Standard-Technologien.

Wir möchten Ihnen IWS gerne in einem kostenlosen halbstündigen Webinar genauer vorstellen. Dazu haben wir am 13.9. und 19.9. jeweils um 10 Uhr 2 Termine geplant.

Anmeldung unter:
Webinar Impressed Workflow Server

Weitere Informationen:
Impressed Workflow Server


Impressed Workflow Server


sPrintOne Neuerungen
PerfectPattern hat seine Lösung sPrint One für die automatische und dynamische Planung der Druckproduktion mit einer neuen Oberfläche versehen. Damit wird die auf Künstlicher Intelligenz basierende Applikation noch einfacher bedienbar und deutlich schneller. Zudem schaffen neue Funktionen höhere Effizienz und Flexibilität in der Druckplanung und der sekundenschnellen Berechnung der Druck-, Nutzen- oder Sammelformen. Der Einsatz von sPrint One führt sowohl im Offset- als auch im Digitaldruck zu deutlichen Einsparungen von Produktionszeit und -kosten. Impressed ist Vertriebspartner von PerfectPattern.

sPrintOne: Neues Cockpit

Die angespannte Situation im Papiermarkt führt bei Druckereien zu Verunsicherung bezüglich ihrer künftigen Produktionstätigkeit. Die mathematische Optimierung der Druckplanung mit sPrint One von PerfectPattern hilft Druckbetrieben, den Papierverbrauch deutlich zu senken. 

sPrintOne: Senkung des Papierverbrauchs


sPrintOne


Enfocus Switch Reporting Modul
Enfocus gibt die Verfügbarkeit des Reporting-Moduls (Berichterstellungsmodul) für Switch 2018 bekannt. Das Reporting-Modul wird ab Version Switch 2018 Update 1 als zusätzliches Modul angeboten.

Das Reporting-Modul bietet sowohl dem Management als auch den Produktionsteams detaillierte Einblicke in die Live-Produktion. In jedem Stadium des Produktionsablaufs können Auftragsdateien über das vollständig anpassbare Dashboard detailliert überwacht werden. Zu jedem beliebigen Zeitpunkt kann das Unternehmen schnell Aufträge lokalisieren und Engstellen erkennen. Des Weiteren speichert das Modul auch Verlaufsdaten zur künftigen Referenz.

Enfocus Switch Reporting Modul


Enfocus Switch Reporting Modul


ColorLogic ColorAnt v5
ColorLogic hat die neueste Version ihrer Farbkorrektur- und Optimierungslösung ColorAnt veröffentlicht. Zu den neuen Funktionen gehört der neue Farbeditor, ein praktisches Werkzeug, mit dem sich Farbfelder bearbeiten und Farbkonvertierungen von Sonderfarben optimieren lassen. Mit dem neuen Werkzeug CxF/X-4 einbetten können Spektra-Informationen nun in PDF-Dokumente eingebettet werden. Weitere Änderungen und Aktualisierungen finden Sie unter anderem in den Werkzeugen Tonwerte, Primärfarben editieren und im Hauptfenster. Darüber hinaus werden dem Anwender deutlich verbesserte Darstellungs- und Vergleichsmöglichkeiten, darunter erweiterte Farbkanal-Optionen, bei der Ansicht von Messdaten in 2D und 3D geboten.

ColorLogic ColorAnt 5


ColorLogic ColorAnt 5


PDF-Tipp 1: Beseitigen unsichtbarer Objekte
Oft erhält man als Dienstleister PDF-Daten, welche eine Menge unsichtbarer (nicht druckender) Objekte enthalten, die die Druckdaten unnötig aufblähen und eine eventuelle Editierung erschweren oder sogar unmöglich machen. In Enfocus PitStop Version 18 steht nun eine neue Aktionsliste "Clean Up Content" bereit, welche PDF-Dokumente schnell und sicher von solch unnötigem Ballast befreit. Die Funktion wird hier kurz erklärt und im Video anschaulich demonstriert:

Beseitigen unsichtbarer Objekte


Beseitigen unsichtbarer Objekte


PDF-Tipp 2: GWG Transparence Guide
Die Ghent PDF-Workgroup hat ein Whitepaper zur Arbeit mit Transparenzen erstellt. Das Dokument zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie die gängigsten Fehler in der Ausgabe von Druck-PDFs vermieden werden können.

GWG Transparency Guide


GWG Transparency Guide


Aktuelle Webinare und Veranstaltungen

Alle aktuellen Webinare und Veranstaltungen

Impressed Seminar-Termine


Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich in unsere E-Mail Newsliste eingetragen haben. Möchten Sie keine weiteren News von uns erhalten, so können Sie sich hier aus dem Newsverteiler abmelden:
https://service.impressed.de/impressednews/

Ihr Impressed-Team

Impressed GmbH
Tel: ++49(0)40/89 71 89 0
Support: ++49(0)40/89 71 89 37
Fax: ++49(0)40/89 71 89 71
E-Mail: info@impressed.de
Web: https://www.impressed.de