Impressed - Produkte: Axaio MadeToPrint ID Standard

Produktinformationen:

Produktbeschreibung
Produktnews
Demos & Downloads
Versionshistorie
Systemanforderungen
Support-Einträge
Screenshots

Weitere Produkte
zu diesem Thema:

- MadeToPrint ID Auto
- MadeToPrint ID Server
- MadeToPrint XT Standard

Hersteller:

Axaio weitere...

MadeToPrint ID Standard

Produktnews vom 22.06.2012

axaio MadeToPrint für CS6 verfügbar

axaio software, langjähriger Adobe Technologie-Partner, hat seine wichtigsten Software-Lösungen angepasst, um die Kompatibilität mit der neuesten InDesign-Version CS6 bereitstellen zu können.

Die Anpassung der axaio-Produktlinie an die Creative Suite 6 ermöglicht Anwendern, eine noch höhere Produktivität und Flexibilität bei der Datenausgabe zu erreichen. Die vielseitigen Ausgabe- und Automatisierungsoptionen bieten großen Spielraum in der Erstellung leistungsstarker Ausgabe-Workflows für das Multi-Channel-Publishing. Darüber hinaus hat Adobe InDesign CS6 neue Funktionen integriert, die einen hohen Mehrwert für Publishing-Workflows darstellen. Dazu gehören das "Alternative Layouts" sowie das"Liquid Layout", die Möglichkeit PDF-Formulare zu erstellen (Checkboxen, Textfelder, etc.), der verbesserte ePUB2- sowie der brand-neue ePUB3-Export, das Exportieren von Graustufen-PDFs u.s.w.

MadeToPrint - die smarte Ausgabelösung für Adobe-Anwender
Die neue Adobe Creative Suite 6 ist das ultimative Toolkit für das Layouten von Druckinhalten, digitalen Zeitschriften, Unternehmenspublikationen, PDF-Dateien und vielem mehr. Oft mühen sich Teams, die diese Dokumente produzieren, mit unzureichenden, benutzerunfreundlichen oder inkonsistenten Ausgabeverfahren ab. axaio MadeToPrint löst diese Probleme, indem es Druck- und Ausgabeverfahren, die auf der Adobe Creative Suite basieren, erweitert und standardisiert. Komplexe, zeitraubende Ausgabe-Einstellungen werden zu einem Job zusammengefasst und in einem automatisierten Prozess auf die jeweiligen Export-Formate angewendet. MadeToPrint ermöglicht die zentrale Speicherung von Preflight-Einstellungen und eine zentrale Verwaltung von Schriften. Ein Post-Preflight der generierten PDF-Datei mit enthaltener Fehlerberichterstattung sowie der zuverlässige und automatisierte Export verschiedener anderer Ausgabeformate wie EPS, ePub, IDML in einem Durchgang sind nur einige der Merkmale von MadeToPrint. Komplexe Ausgabe-Einstellungen brauchen nur noch einmalig in einem Job-Set eingerichtet und gespeichert zu werden und stehen anschliessend allen Anwendern jederzeit zur Verfügung, Dieses Vorgehen spart Zeit und Kosten bei wiederkehrenden Layoutvorgängen und resultiert in einer erheblichen Fehlerreduktion.

MadeForLayers - effiziente Ebenenorganisation für Adobe InDesign und Illustrator
Unternehmen, die bei ihrer Multi-Channel-Produktion und Qualitätskontrolle mit Ebenen arbeiten, müssen diese Ebenen auf eine Weise strukturieren und organisieren, die logisch und effizient für das gesamte Team ist.
axaio MadeForLayers ist ein Plug-In für Adobe InDesign und Adobe Illustrator, das die Erstellung und Bearbeitung komplexer Dokumente wesentlich vereinfacht und optimiert. Mit MadeForLayers werden unterschiedliche Ebenen in Ebenenansichten kombiniert, die es dem Anwender möglich machen, u.a. regionale, technische oder sprachspezifische Versionen eines Dokuments mit einem einzigen Mausklick anzuzeigen. Es spart Layoutzeit und minimiert menschliche Fehler beim Arbeiten mit Dokumenten, die Ebenen enthalten. Ausserdem wurde die MadeForLayers-Funktionalität in MadeToPrint integriert, um einen noch flexibleren Versions-Export zu ermöglichen, indem verschiedene Ebenenansichten automatisch gedruckt oder nach PDF exportiert werden können.

MadeToTag - Inhalt zugänglich machen
Mit axaio MadeToTag kann man Adobe InDesign-Dokumente für den Export als Tagged PDF sehr viel einfacher, schneller und umfassender vorbereiten. PDF-Dateien mit Tags sind eine Voraussetzung für Barrierefreiheit - mithilfe von Tags wird beispielsweise Bildschirm-Lesegeräten für sehbehinderte oder Lese-Software für lernbehinderte Menschen die nötige Information bereit gestellt, um einen umfassenden und logischen Zugang zum Inhalt einer PDF-Datei ermöglichen zu können. Tags in einer PDF-Datei verfolgen ähnliche Konzepte wie sie bei HTML zu finden sind. Korrekt verwendete Tags sorgen dafür, dass Webseiten auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten weiter nach oben rücken.

Das offizielle MadeToTag Beta-Programm, welches seit Januar 2012 läuft, hat bereits dazu beigetragen, das Produkt noch intuitiver und benutzerfreundlicher zu machen, wenn es darum geht, Tagged PDFs auf unkomplizierte Weise zu erstellen.

MadeToTag ist ebenso mit der neuesten InDesign-Version CS6 kompatibel. Die englische Beta-Version 3 können Sie sich hier kostenlos herunterladen: http://madetotag.axaio.com/downloads .

Preise und Verfügbarkeit
Alle Preise bleiben beim Alten. Der Upgrade-Preis von MadeForLayers CS3-CS5.5 nach CS6 ist kostenpflichtig und beträgt 75,- EUR.

Hinweis: MadeToCompare für CS6, MadeToPrint für Illustrator CS6 und MadeToPrint InDesign CS6 für WoodWing Enterprise 7 werden zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

Zum Anfang der Seite










Aktuelles

24.10.2014
Alwan ung Goss International küdigen stregische Zusammenarbeit an
 
15.10.2014
Kaufoption für axaio MadeToPrint ID Server CS endet am 30.11.2014
 
15.10.2014
axaio-Software ist kompatibel mit Adobe CC 2014
 
26.09.2014
Alwan ColorHub v5 verfügbar
 
26.09.2014
pdfToolbox Version 7.5 freigegeben
 
23.09.2014
Enfocus PitStop Pro in D/A/CH - Fragen & Antworten
 
Direkte Links: